Woche vom 15.-21.03.12

Kulturtipps für Westböhmen und die Oberpfalz

Ressorts: Oberpfalz, Westböhmen, Musik, Film und Fotografie, Literatur, Kultur, Heimat und Brauchtum

Artikelinformationen

DATUM

Freitag, 16 März 2012 11:45

Empfehlen

Artikel drucken

Noch bis Samstag, 31.03.12 ist die Ausstellung "Altes Böttcherhandwerk" im Brauereimuseum in Pilsen zu sehen. Die Ausstellung zeigt die Geschichte und Gegenwart des Böttcherhandwerks, aber auch eine Böttchergruppe aus der Brauerei Pilsner Urquell. Diese Böttcher gehören zu den letzten in Europa.

Am Donnerstag, 15.03.12 (19.00 Uhr) steht das Konzert "Bedřich Smetana und seine Zeitgenossen" auf dem Programm des Festivals Smetana-Tage 2012 im Städtischen Bürgerhaus Beseda in Pilsen. Die Pilsner Philharmonie gastiert mit Werken von B. Smetana, A. Dvořák und F. Mendelssohn-Bartholdy. Solist ist der Violoncellist Michal Kaňka.

 

Von Donnerstag, 08.03. bis Samstag 06.05.12 ist die Ausstellung "Süßes Leben mit Schokolade" auf dem Gelände des Klosters Heiliger Kreis und im Schlosspark in Ostrov zu sehen. Die Ausstellung präsentiert die Geschichte, die Produktion und die Verkaufstechnik dieser Delikatesse. Besucher erwarten köstliche Konditorei-Produkte, Vorführungen und natürlich viele Gelegenheiten, Schokolade zu verkosten.

Am Samstag, 17.03.12 (19.30 Uhr) findet das Finale des Internationalen Smetana-Klavier-Wettbewerbes im Rahmen des Festivals Smetana-Tage 2012 im Städtischen Bürgerhaus Beseda in Pilsen statt. Interpreten sind die Finalisten des Wettbewerbes in Begleitung der Pilsner Philharmonie unter der Leitung von Koji Kawamoto.

Am Montag, 19.03.12 (18.00 Uhr) zeigt das Kino Beseda einen Film über die Aufführung der komischen Oper "Die Regimentstochter" des Komponisten Gaetano Donizetti in der Metropolitan Opera in New York. Die Oper, die zum 215. Jubiläum seiner Geburt aufgeführt wurde, erzählt die Geschichte einer jungen Liebe, die zuerst scheitert und dann glücklich endet.

Am Mittwoch, 21.03.12 öffnet das Gelände der ehemaligen Brauerei Světovar in Pilsen vor dem Umbau seine Tore für die Öffentlichkeit. Für das Kulturhauptstadtjahr Pilsen 2015 soll hier eine 4 x 4 Culture Factory entstehen. "Světovar 2012 OPEN" wird um 17.00 Uhr mit der Skulpturenausstellung "Stärke der Stille" des Künstlers Prof. Jiří Beránek eröffnet, um 19.30 Uhr steht ein Konzert von drei Pilsner Musikern auf dem Programm. Während der gesamten Ausstellungsdauer werden bis 21.04.12 auf dem Areal verschiedene Kulturveranstaltungen stattfinden.

Oberpfalz

Am Freitag, 16.03.12 findet eine "Literarisch kulinarische Annäherung an die böhmische Küche" im Rahmen der Bayerisch-Böhmische Kultur- und Wirtschaftstage in Weiden statt. Der literarische Kochabend ist der berühmten böhmischen "Svíčkova"gewidmet. Mit einem tschechischen Koch lernen die Gäste, wie man diese böhmische Spezialität zubereitet. Den Kochabend begleiten Anmerkungen zur Geschichte und Gegenwart der böhmischen Küche, literarische und musikalische Kostproben.

Am Freitag, 16.03.12 (19.00 Uhr) wird im Kunstraum des Neuen Kunstvereins Regensburg e.V. in Regensburg-Königswiesen die Ausstellung "Sweets for my sweet" mit Werken des Düsseldorfer Künstlers Ansgar Skiba eröffnet.

Am Samstag, 17.03.12 (15.00 Uhr) spielt das Jugendchor Krummennaab-Thumsenrueth im Zisterzienserinnen-Abtei Waldsassen das Kindermusical von Ruthild Wilson und Helmut Jost mit dem Titel "Noah und die coole Arche".

Am Samstag, 17.03.12 (21.00 Uhr) findet im Gasthaus Gistl in Frauenau das Konzert "Iva Nova - extreme girls folklore" statt. Die 5-köpfige Frauenband aus St. Petersburg zählt mit ihrer verspielt-experimentierfreudigen Mischung aus Ska, Rock und slawischer Folklore zu den größten musikalischen Entdeckungen der letzten Jahre in Russland.

Am Sonntag, 18.03.12 (20.00 Uhr) steht im Jazzclub Regensburg e.V. im Kulturzentrum Leerer Beutel ein neues Format von vier führenden Protagonisten des Berliner Jazz "E und U Mann" auf der Bühne. Die Produktion von interaktivem Jazz berührt die Zuhörer durch den melodischen Erkennungswert der Eigenkompositionen.

Am Sonntag, 18.03.12 (17.00 Uhr) steht eine Märchenhafte Saitenreise in der Regionalbibliothek in Weiden auf dem Programm der Bayerisch-Böhmischen Kultur- und Wirtschaftstage. Die Erzählerin Elfriede Gazis erzählt die Märchen und das Saitentrio FletzMusik nimmt die Erzählfäden auf und spinnt sie mit Harfe, Konzerthackbrett und Kontrabass zu Melodien aus vielen Ländern weiter.

Am Mittwoch, 21.03.12 (20.00 Uhr) tritt das erste und einzige Bass-Saxophon-Quartett der Welt "Deep Schrott" im Jazzclub Regensburg e.V. im Kulturzentrum Leerer Beutel auf. Neben eigenen Kompositionen bearbeiten sie mit Vorliebe Klassiker aus Rock und Pop.

 

Quelle(n)

CeBB