Unbekanntes Egerland – Mittelpunkt Europas

Cover zum Film
Montag, 23 Juli 2012 – Eger Karl W. Schubsky

Film über die Reise durch ein fernes und eigentlich nahes Land von Edwin Bude und Rainer Ott.

Wer hat einmal gesagt, die Mitte ist da, wo ich im Mittelpunkt stehe? Bestimmt ist dieser Satz einmal einem der „Promis" zu irgendeiner Zeit, wo auch immer, über die Lippen gekommen. Und die Mitte Europas? Schwierige Frage, wo sogar der geografische Mittelpunkt Europas unklar ist. Und wo ist die Mitte der Europäischen Union? Etwa in Hessen. Aber wohin verlagert sie sich, wenn Kroatien der EU betritt? Dann käme die EU-Mitte vielleicht nach Bayern, in die Fraisch vielleicht. Aber, der Mittelpunkt Europas, hier einmal „Böhmischer Nabel" genannt, der kann nur im Egerland liegen! Problematisch ist aber, wenn viele den Nabel nicht mehr sehen können,. weil er verdeckt ist oder weil er, hier geographisch, unter einem anderen Namen verborgen liegt. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sich vor allem Jugendliche unter „Egerland" nichts mehr vorstellen können, je weiter entfernt von der deutsch-tschechischen Grenze sie wohnen.

 

Kulturtipps für Westböhmen und die Oberpfalz

Donnerstag, 29 März 2012

Bis Samstag, 31.03.12 zeigt die Jiří-Trnka-Galerie in Pilsen noch die Werke der Prager Künstlerin Lada Faixová.

Am Donnerstag, 29.03.12 (19.00 Uhr) steht die komische Oper "Der Liebestrank" des italienischen Komponisten Gaetano Donizatti auf dem Programm des J.K.Tyl-Theaters. Die Oper spielt in Italien und erzählt die Geschichte eines schüchternen Jungen, der in die junge und reiche Bäuerin Adina verliebt ist. Er will sie mit Hilfe eines "Liebestranks" von einem herumziehenden Quacksalber für sich gewinnen.

Bis Sonntag, 01.04.12 ist die Ausstellung "Märchenwelt: Aus dem Fundus des Puppentheaters ZK DAS" im Westböhmischen Museum in Pilsen zu sehen. Der Theaterfundus illustriert die Entwicklung dieser typischen Puppen von den 1920er Jahren bis Ende der 1980er Jahren.

 

Kulturtipps für Westböhmen und die Oberpfalz

Freitag, 16 März 2012

Noch bis Samstag, 31.03.12 ist die Ausstellung "Altes Böttcherhandwerk" im Brauereimuseum in Pilsen zu sehen. Die Ausstellung zeigt die Geschichte und Gegenwart des Böttcherhandwerks, aber auch eine Böttchergruppe aus der Brauerei Pilsner Urquell. Diese Böttcher gehören zu den letzten in Europa.

Am Donnerstag, 15.03.12 (19.00 Uhr) steht das Konzert "Bedřich Smetana und seine Zeitgenossen" auf dem Programm des Festivals Smetana-Tage 2012 im Städtischen Bürgerhaus Beseda in Pilsen. Die Pilsner Philharmonie gastiert mit Werken von B. Smetana, A. Dvořák und F. Mendelssohn-Bartholdy. Solist ist der Violoncellist Michal Kaňka.

 

Filmfestival "One World" beginnt in Prag

Dienstag, 06 März 2012

Mit dem Dokumentarfilm "Back to The Square" ("Zpět na Tahrir") beginnt am (heutigen) Dienstag das Filmfestival Jeden Svět/One World. Darin zeichnet der tschechisch-kanadische Regisseur Petr Lom die gesellschaftlichen Umwälzungen nach, die Ägypten im ersten Jahr nach der Revolution ergriffen haben.

Wie der Auftakt erkennen lässt, steht der aktuelle 14. Jahrgang im Zeichen des Arabischen Frühlings.

 

15. Internationale Dokumentarfilm-Festival

Donnerstag, 20 Oktober 2011

In der letzten Oktoberwoche ist es wieder so weit - die intellektuelle Szene Prags pilgert in das beschauliche Städtchen Jihlava. Ursprünglich die idealistische Idee einer kleinen Gruppe von Abiturienten, hat sich das Festival inzwischen zum größten seiner Art in Zentraleuropa gemausert und als jährlicher Pflichttermin sowohl für die Dokumentarfilmindustrie als auch die Fans derselben etabliert.

 

Deutsch-tschechische Haselnüsse als filmischer Dauerbrenner

Donnerstag, 08 Dezember 2011

Jetzt ist sie wieder da die Weihnachtszeit. Mit ihr kommen die Stunden, in denen sich nicht nur die Kinder gerne von märchenhaften Gestalten in die bunte Welt der Fantasie entführen lassen. Mit der Zeit haben sich zwar manchmal Inhalte, Orte und Akteure geändert und den modernen Vorstellungen angepasst. Und doch gibt es so etwas wie Dauerbrenner, die alljährlich bei den verschiedensten Sendern ihren festen Platz im Weihnachtsprogramm haben.

 

Filmtage in Schönsee

Sonntag, 31 Juli 2011

In den Sommerferien vom 02.08.11 – 08.09.11 zeigt das CeBB jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ab 10.30 Uhr Filme zu grenzüberschreitenden Themen im Raum bb-media. Darunter sind Produktionen des Bayerischen Fernsehens und Filme über Land, Leute und verschwundene Dörfer im bayerisch-tschechischen Nachbarraum. Reihenfolge und Uhrzeit der Filmtitel sind in bbkult.net veröffentlicht. Der Eintritt ist frei, Filmbesucher werden um eine Spende gebeten.

Kulturtipps für Westböhmen und die Oberpfalz

Donnerstag, 17 November 2011

Westböhmen

Im Rahmen des Pilsner Kurzfilmfestivals Animánie tritt am Samstag, 19.11.11 (20.00 Uhr) die Gruppe Priessnitz in der Music Bar Anděl in Pilsen auf. Bandleader Jaromír Švejdík ist auch Künstler und Mitautor des Animationsfilms "Alois Nebel", der beim Festival vorgestellt wird.

Am Dienstag, 22.11.11 (20.00 Uhr) stehen im Bürgerhaus Beseda in Pilsen der bekannte tschechische Geigenvirtuose Pavel Šporcl mit seinem sehr erfolgreichen Projekt Gipsy way zusammen mit der namhaften slowakischen Zimbalgruppe Romano Stilo auf der Bühne.

Kulturtipps für Westböhmen und die Oberpfalz

Freitag, 10 Februar 2012

Am Samstag, 11.02.12 (19.00 Uhr) steht die Oper "La Boheme" von Giacomo Puccini auf dem Programm des J.K.Tyl-Theaters in Pilsen. Die Oper spielt im lateinischen Viertel in Paris im Jahr 1830 und schildert das Milieu der armen Künstlerbohème. Im Mittelpunkt steht die Liebe der armen Näherin Mimi zum Dichter Rodolfo. Die Oper wird im italienischen Original aufgeführt (mit tschechischen Untertiteln).