Woche vom 12.-18.01.12

Kulturtipps für Westböhmen und die Oberpfalz

Ressorts: Museen und Galerien, Musik, Kultur, Theater und Tanz, Ausstellung

Artikelinformationen

DATUM

Freitag, 13 Januar 2012 15:12

Empfehlen

Artikel drucken

Am Sonntag, 15.01.12 (19.00 Uhr) tritt im Kulturhaus Beseda in Pilsen Václav Neckář und die Band Bacily (Bazillen) auf. Einer der beliebtesten tschechischen Sänger feiert zurzeit ein großes Comeback dank seinem sehr erfolgreichen Hits Půlnoční (Mitternächtlich) aus dem Zeichentrickfilm "Alois Nebel".

 

Am Dienstag, 17.01.12 (19.00 Uhr) steht im Parkhotel Plzeň ein Fixstern der tschechischen Musikszene, die Sängerin Věra Špinarová mit ihren unvergesslichen Schlagern und einem Querschnitt aus ihrer 45 Jahre langen Karriere auf der Bühne. Das Auftreten macht ihr immer noch Spaß. Sie wird ihr Pilsner Publikum im Jahr ihres 60. Geburtstags begeistern.

Am Dienstag, 17.01.12 (19.30 Uhr), gibt der Geigenvirtuos Lubomír Brabec im Besucherzentrum der Brauerei Pilsner Urquell in Pilsen ein Konzert zusammen mit dem jüngsten Preisträger des internationalen Wettbewerbs „Prager Frühling", des zwanzig Jahre alten Geigenspielers Jan Mráček und mit der int. gefragten Violaspielerin Jitka Hosprová.

Die Galerie Beim weißen Einhorn in Klatovy/ Klattau und das Französischen Institut in Prag veranstalten gemeinsam eine einzigartige Ausstellung mit Werken aus der Galerie Klatovy/ Klenová und der französischen Galerie Frac Franche-Comté. Die beiden Galerien wählten aus ihren Sammlungen Bilder aus, die zur Ausstellung mit kurzen Essays auf das Thema „Was wäre, wenn ein historisches Ereignis nicht passiert wäre" eingingen. Die Ausstellung mit dem Titel Uchronie, oder Geschichten aus der Sammlung dauert bis Montag 20.02.12.

Bis Freitag, 27.01.12 kann man in der Pilsner Galerie Visio Art Gallery die getupfte Welt von Emil Šourek sehen. Der Zeichner Emil Šourek, einer der Gründer der Tschechischen Union der Karikaturisten, liebt Tupften und Humor - beide strahlt aus seinen Werken.

Oberpfalz

Am Mittwoch, 14.01.12 (20.00 Uhr) steht auf der Bühne des Amberger Congress Centrums die Formation The Vocal 5 Night, die Blues, Soul, Rock, Country, bodenständig Bayerisches und einiges fürs Gemüt im Repertoire hat. Es gibt kaum etwas, was sie nicht auch ohne Instrumente auf die Bühne bringen.

Am Sonntag, 15.01.12 (14.00-17.00 Uhr) findet im Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) den 6. Bayerisch-Böhmischer Volkstanznachmittag mit Schmierkuchen-Wettbewerb statt. Die Besucher können auf die Farbtupfer der schönen Trachten der Tanzpaare, die begleitende Musik und auch eine kulinarische Überraschung freuen. Der Kulturbus nach Schönsee fährt von Pilsen um 12:30 Uhr.

Zwei Jubiläen sind es, die das Stadtmuseum Schwandorf in seiner neuen Sonderausstellung Kunz & Co." - 200 Jahre Schwandorfer Musikgeschichte(n) auf musikalischen Pfaden wandeln lassen. Im kommenden Jahr wäre Konrad Max Kunz - Komponist der Bayernhymne und in Schwandorf geboren - 200 Jahre alt geworden. Der Sängerbund 1861 Schwandorf e. V. hat im Jahr 2011 sein 150-jähriges Bestehen gefeiert. Die Ausstellung dauert 29.04.12.

 

Quelle(n)

CeBB

Politik

Regional

Wirtschaft

Tourismus

Umwelt

Kultur