„Deggendorfer Himmelreich“ nun Naturschutzgebiet

Ressorts: Naturschutz, Umweltschutz, Umwelt

Artikelinformationen

DATUM

Freitag, 11 Januar 2013 20:36

Empfehlen

Artikel drucken

Das „Deggendorfer Himmelreich" ist zum Naturschutzgebiet erklärt worden. Dieses Gebiet auf dem Höhenrücken am westlichen Deggendorfer Stadtrand ist damit das erste Naturschutzgebiet im Regierungsbezirk Niederbayern, das vorrangig dem Schutz von Pilzen dient.

Nach Anfangsschwierigkeiten ging das Inschutznahmeverfahren schnell und reibungslos über die Bühne. Die Stadt Deggendorf, die Bundespolizei und die Regierung von Niederbayern zogen an einem Strang und auch die Bundesimmobilienverwaltung zeigte sich konstruktiv. Ebenso konnten die von Bürgern und Institutionen geäußerten Einwendungen und Wünsche zum Ver-ordnungsentwurf weitgehend berücksichtigt werden.

 

Das „Deggendorfer Himmelreich" ist zum Naturschutzgebiet erklärt worden. Dieses Gebiet auf dem Höhenrücken am westlichen Deggendorfer Stadtrand ist damit das erste Naturschutzgebiet im Regierungsbezirk Niederbayern, das vorrangig dem Schutz von Pilzen dient.

Nach Anfangsschwierigkeiten ging das Inschutznahmeverfahren schnell und reibungslos über die Bühne. Die Stadt Deggendorf, die Bundespolizei und die Regierung von Niederbayern zogen an einem Strang und auch die Bundesimmobilienverwaltung zeigte sich konstruktiv. Ebenso konnten die von Bürgern und Institutionen geäußerten Einwendungen und Wünsche zum Ver-ordnungsentwurf weitgehend berücksichtigt werden.

 

Quelle(n)

Regierung Niederbay.

Politik

Regional

Wirtschaft

Tourismus

Umwelt

Kultur