Artikel mit den Tags: Gedenkstätte

Aussig an der Elbe am 31. Juli 1945

Freitag, 25 November 2011 – Aussig Karl W. Schubsky

Horst Seehofer, der amtierende bayerische Ministerpräsident, wird die Tschechische Republik zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres besuchen, elf Monate nach seinem ersten und historischen Besuch. Dabei wird er auch wieder mit dem tschechischen Regierungschef Petr Necas zusammentreffen. Der Besuch soll diesmal auch im Zeichen der Vergangenheitsbewältigung stehen. Ministerpräsident Seehofer hat unter anderem das ehemalige nationalsozialistische Konzentrationslager in Terezín/Theresienstadt, die Gedenkstätte Lidice sowie die Brücke von Aussig (Usti nad Labem) in seinem Besuchsprogramm stehen.

 

Aus dem Bereich Tschechien, Politik, Hintergrund

Lidice – Ein tschechisches Trauma

Mittwoch, 23 November 2011 - Lidice Karl W. Schubsky
  • Ministerpräsident Seehofer besucht die Stätte eines Massenmords an Zivilisten während einer Vergeltungsaktion durch deutsche Einsatzkräfte im Jahre 1942 in der mittelböhmischen Ortschaft Lidice