11 Tage niederbayerische Lebensfreude

Samstag, 13 August 2011 – Straubing

Auch in diesem Jahr erwarten die Organisatoren rund 1,2 Millionen Besucher, die in einem Park mit sechs Bierzelten und mehr als 100 Amüsier-Geschäften ihr Vergnügen suchen.

 

2011::2012

Samstag, 31 Dezember 2011

Geehrte Leserin und geehrter Leser,

wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen im Jahr 2011 und wünschen Ihnen, Glück, Gesundheit, Erfolg und uns allen etwas bessere und erfreulicherere Nachrichten in 2012.

Die Redaktion von nachbarnkennen.eu sowie der Vorstand von Europa in der Region e.V.

 

Alt-Dichterpräsident Václav Havel wird 75 Jahre alt

Mittwoch, 05 Oktober 2011

Der tschechische Ex-Präsident, Dramatiker und ehemalige Dissident Václav Havel wird an diesem Mittwoch 75 Jahre alt. Havel wurde zur Symbolfigur der politischen Wende von 1989 und bekleidete danach bis 2003 zuerst das höchste Staatsamt in der Tschechoslowakei und später in Tschechien. Ursprünglich aus einer bürgerlichen Familie der Ersten Republik stammend, wurde der Prager Literat in den 70er Jahren zum führenden Kopf im Widerstand gegen das kommunistische Regime. Václav Havel gründete zusammen mit anderen Künstlern und Intellektuellen die Charta 77, diese Petition forderte von den Machthabern die Einhaltung der Menschenrechte. 

Aufbauseminar „Landtechnik für Frauen“ war ein voller Erfolg

Samstag, 22 Oktober 2011

Kürzlich ging das Aufbauseminar „Landtechnik für Frauen" der Landmaschinenschule am Agrarbildungszentrum Landshut-Schönbrunn, eine Einrichtung des Bezirks Niederbayern, zu Ende. Sechs Frauen aus Nieder- und Oberbayern stand an drei Tagen ein dichtes Programm bevor, das vorwiegend praktische Übungen an den Landmaschinen, aber auch wertvolle Hintergrundinformationen beinhaltete. Fünf der Teilnehmerinnen hatten im April dieses Jahres bereits den Grundkurs absolviert. „Der erste Kurs hat viel für meine Arbeit am Hof gebracht. Jetzt möchte ich noch mehr wissen und Spaß macht's mir auch", begründete eine der Frauen ihre Teilnahme am Aufbauseminar.

 

Behindertenbeauftragte Niederbayerns informieren sich über Suchterkrankungen

Freitag, 25 November 2011

Mit dem Thema „Sucht in allen Facetten" befassten sich die niederbayerischen Behindertenbeauftragten vor kurzem bei ihrem Treffen im Bezirksklinikum Mainkofen.

Oberarzt Dr. Afrim Emini, Diplom Psychologin Agnes Schmelmer und die Mitarbeiterin der Pflegedirektion Christine Windorfer erläuterten Diagnosestellung, Therapien sowie Nachsorge und beantworteten Fragen der Behindertenbeauftragten. Dabei wurde das ganze Spektrum von Suchtkrankheiten beleuchtet, angefangen bei stoffgebundenen Suchterkrankungen wie beispielsweise Alkohol- und Drogensucht bis hin zu nicht stoffgebundenen wie Spiel- und Internet-Sucht.

 

Bei Festakt die Kontakte vertieft

Mittwoch, 19 Oktober 2011

Die im September beim „1. Deutsch-tschechischen Seniorentag" in Cernovice ins Leben gerufene neue Achse in der Beziehung zwischen bayerischen und tschechischen Senioren Schorndorf-Roding-Cernovice wurde im Oktober mit weiterem Leben erfüllt. Die Segnung des Neubaues des Seniorenheimes St. Michael in Roding bot einer „kleinen Delegation" aus dem tschechischen Nachbarland die Gelegenheit zu einem ersten Gegenbesuch, bei dem sie von Karl Gschwendner mit Frau Irene herzlich willkommen geheißen wurde.

Berufsausbildung ohne Grenzen

Montag, 24 Oktober 2011

"Sie sind das Herz unserer Zusammenarbeit, wir sind dankbar, dass Sie Ihre Arbeit fortsetzen." Dr. Ingo von Voss, Gesandter der deutschen Botschaft in Prag würdigte auf der Burg Wernberg die Arbeit der Euro Egrensis.

Präsidentin Dr. Birgit Seelbinder verlieh in einem Festakt im Tagungszentrum Gedankengebäude den Euro-Egrensis-Preis 2011 an die Europa-Berufsschule Weiden, die Technische Fachschule Tachov und den Ausbildungsbetrieb YouComp e. V. in Weiherhammer (Kreis Neustadt/WN). "Sie sind Vorreiter einer grenzüberschreitenden Berufsausbildung", sagte die Marktredwitzer Oberbürgermeisterin.

 

Bezirk Niederbayern empfing französische Gastschüler

Donnerstag, 08 Dezember 2011

Im Rahmen der Regionalpartnerschaft des Bezirks Niederbayern mit dem Département Oise finden seit 2005 regelmäßig Schülerbegegnungen zwischen dem Maximilian-von-Montgelas-Gymnasium Vilsbiburg und dem Collège Abel Didelet aus Estrées St. Denis statt. Am vergangenen Freitag wurden nun wieder 30 französische Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Betreuerinnen Sylva Daizis und Agnès Lavillegrand in Vilsbiburg empfangen und nehmen seitdem an einem umfangreichen Besuchsprogramm teil. Die Jugendlichen, die allesamt bei Gastfamilien untergebracht sind und auch den Unterricht besuchen, gewinnen auf diesem Wege wertvolle Einblicke in den Alltag ihrer niederbayerischen Schülerkolleginnen und –kollegen.

 

Böhmische Liwanzen

Samstag, 16 Juli 2011

Vielen bekannt, von vielen gegessen, meistens kann sie aber niemand mehr selbst herstellen, die „Böhmischen Liwanzen" in ihren zahlreichen Variationen. Ob mit Powidl oder mit Mohnparfait, um nur zwei Varianten hier aufzuzählen, gehören sie zu den Leckereien, die die böhmische Küche zu bieten hat.

Chance für junge Dolmetscher

Donnerstag, 13 Oktober 2011

In ganz Bayern gibt es nichts Vergleichbares: An der Europa-Berufsschule siedelt sich eine deutsch-tschechische Sprachakademie an. Ab nächstem Schuljahr soll die Ausbildung zum staatlich geprüften Fremdsprachen- und Euro-Korrespondenten auch in Tschechisch beginnen.

Das Paradeisl, altbaierischer Vorläufer des Adventskranzes

Donnerstag, 01 Dezember 2011

Einen alten, weitgehend vergessenen Brauch der vorweihnachtlichen Zeit wiederbeleben möchte Bezirksheimatpfleger Dr. Maximilian Seefelder – das Paradeisl. Denn anders als der Adventskranz hat es seinen Ursprung im Altbaiern.

 

Der demografische Wandel in Nordostbayern

Montag, 31 Oktober 2011

Von der Superpfalz zum Wolfserwartungsland, von der Aufsteigerregion zum Altersheim des Freistaats: Die Botschaften, mit denen der Bayreuther Demografie-Professor Manfred Miosga am Freitag bei einem kommunalpolitischen Forum in Fensterbach (Kreis Schwandorf) aufwartete, hörten sich ganz anders an, als die Sonntagsreden mancher Politiker.

Der demografische Wandel in Nordostbayern hat nach Miosgas Angaben nicht nur bereits eingesetzt, er wirkt sich viel dramatischer aus, als noch vor wenigen Jahren angenommen. Die Bertelsmann-Stiftung habe ihre 2004 erstmals präsentierte Bevölkerungsprognose für die nördliche Oberpfalz erst diese Woche deutlich nach unten korrigiert. Nunmehr gehen die Wissenschaftler davon aus, dass selbst die Städte Amberg und Weiden sowie die Landkreise Schwandorf und Neumarkt an Einwohnern verlieren. Einzig Stadt und Landkreis Regensburg verbuchen noch leichte Zugewinne.

 

Deutsch-tschechische Jugendliche engagieren sich

Dienstag, 22 November 2011

Dass junge Menschen bereit sind, sich freiwillig zu engagieren, wurde am vergangenen Wochenende in Bayreuth eindrucksvoll bestätigt. Mehr als 100 junge Menschen waren der Einladung des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem nach Oberfranken zum 7. deutsch-tschechischen Jugendtreffen gefolgt.

 

Die Leere im Lehrerzimmer

Freitag, 07 Oktober 2011

Angespannte Situation an vielen bayerischen Gymnasien: Während der Leistungsdruck steigt, bleiben Klassenzimmer immer öfter wegen Lehrermangels leer. Der Unterrichtsausfall an Bayerns Gymnasien ist mehr als doppelt so hoch wie an anderen Schulen. Das räumte Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in München ein.

 

DT-Zukunftsfond unterstützt Sprachlernprojekte

Dienstag, 09 August 2011

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfond unterstützt dieses und nächstes Jahr Projekte, durch die in Deutschland und Tschechien das Interesse gefördert werden soll, die jeweils andere Sprache zu lernen.

 

Weitere Artikel aus folgenden Kategorien

Politik

Regional

Wirtschaft

Tourismus

Umwelt

Kultur